cfd-broker-vergleich.info

ATFX CFD Erfahrungen

Der CFD Handel bei ATFX – alle Fakten finden Sie in unserem Steckbrief

ATFX macht Tradern ein konkurrenzfähiges Angebot. Der Basiswertekatalog umfasst mehr als 100 Märkte aus sechs Anlageklassen. Auf US Indices müssen Kunden verzichten – dafür gibt es Kryptowährungen. Die Spreads sind auch im Standardkonto ab 250 EUR Mindesteinzahlung überwiegend günstig. Die Handelsplattform MetaTrader4 kommt auch bei vielen anderen Brokern zum Einsatz und bietet eine ausgereifte Komplettlösung. Die britische Regulierung ist absolut seriös. Regelmäßige, marktbegleitende Webinare erleichtern den Einstieg. ATFX ist eine gute Adresse für Einsteiger und Fortgeschrittene. Wer sich noch nicht entscheiden kann, eröffnet zunächst ein Demokonto.

 

Jetzt Konto eröffnen

72% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld

Welche Basiswerte bietet ATFX an?

Mindesteinzahlung und Ablauf der Kontoeröffnung

Wer ist ATFX? Ein Kurzportrait des Brokers

Regulierung und Einlagensicherung bei ATFX

Konditionen im Handel bei ATFX

Die ATFX Handelsplattform im Test

Zunächst nur testen? Das bietet das ATFX Demokonto

Kundenservice und Internetauftritt

Weiterbildungsmöglichkeiten bei ATFX

Jetzt kostenlos das ATFX Demokonto testen!

Risikohinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 72 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei ATFX. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.
Konto eröffnen

Regulierung & Einlagensicherung

  • Großbritannien

  • (85.000 GBP pro Kunde Entschädigung durch FSCS)

Konditionen

EUR/USD: 0,07 USD pro 1.000 EUR
DAX: 1 EUR pro Kontrakt

Basiswertkatalog

FX Währungspaare 41

Indizes 9

Rohstoffe/Edelmetalle 4

Kryptowährungen 4

Aktien CFDs 50

Mindesteinzahlung

250 EUR

Mindesteinsatz

unter 50 EUR im FX Handel

Konto eröffnen

CFD Ratgeber