cfd-broker-vergleich.info

Broker Steckbriefe im Überblick

Finden Sie hier alle Broker-Steckbriefe auf einen Blick:

IQ Option CFD Erfahrungen

IQ Option kann der richtige Broker für Einsteiger sein, die zunächst mit überschaubaren Einsätzen den CFD Handel testen möchten. Der Broker bietet einen ansprechenden Basiswertekatalog mit mehr als 200 Märkten aus sechs Anlageklassen. Die Plattform ist innerhalb von zwei Minuten betriebsbereit und sehr einfach zu bedienen. Trades können ab einem Euro Einsatz eröffnet werden, die Mindesteinzahlung für die Kontoeröffnung beträgt lediglich zehn Euro. Für größere Ambitionen eignet sich der Broker aufgrund der in vielen Basiswerten recht hohen Handelskosten jedoch nicht.

Weiterlesen

Plus500 CFD Erfahrungen

Plus500 zählt zu den besseren Brokern am Markt. Der Basiswertekatalog umfasst mehr als 2000 Instrumente aus allen Anlageklassen. Dabei fallen die Konditionen in allen wichtigen Märkten sehr günstig aus. Beispiele dafür sind die Spreads im DAX (0,83 Punkte) und im Euro/US-Dollar (0,60 Pips). Der Broker ist in London ansässig und wird durch die britische FCA überwacht. Die Kundengelder werden bei separaten Banken verwahrt, im Ernstfall gilt die britische Einlagensicherung nach den Regeln der Financial Services Compensation Scheme (FSCS), Großbritanniens Ausgleichsfonds. Die Handelsplattform ist auf das Wesentliche beschränkt und damit einfach gehalten. Ein Download ist nicht zwingend erforderlich. Orders können sehr einfach mit wenigen Klicks erteilt werden. Die Kontoeröffnung ist unkompliziert und ab 100 EUR Mindesteinzahlung möglich. Alternativ dazu steht das realistische und unbefristete Demokonto zur Verfügung. Auch wenn es bislang keine Ausbildungsangebote gibt, ist Plus500 eine der besten Adressen für Einsteiger und Fortgeschrittene Markt.

Weiterlesen

GBE brokers CFD Erfahrungen

GBE brokers unterbreitet Kunden im Raw Spread Kontomodell ein gutes Angebot. Typische Spreads von 0,2 Pips im EUR/USD bzw. 0,3 Pips im USD/JPY bei 6 EUR Roundturn Kommission sind wettbewerbsfähig. Die Regulierung in Zypern und MetaTrader4 als Handelsplattform bieten eine erprobte und solide technische und rechtliche Basis. Der Basiswertkatalog umfasst Märkte aus allen relevanten Anlageklassen. Ein Angebot für Einsteiger: Für eine auf 8 EUR erhöhte Kommission kann auch im Raw Spread Konto ein intensivierter Kundenservice mit persönlichem Betreuer und MT4 Schulungen in Anspruch genommen werden.

Weiterlesen

JFD Brokers CFD Erfahrungen

JFD Brokers gehört zu den besseren Anbietern am Markt. Die Kosten sind durch die DMA/STP Ausführung sehr transparent und fallen in den wichtigen Märkten durchweg günstig aus. Der Broker stellt mit MetaTrader und Guidants leistungsfähige Handelsplattformen zur Verfügung. Die Regulierung im EU Mitgliedstaat Zypern und die Kontoführung bei großen deutschen und britischen Banken bieten Sicherheit. Der Kundenservice ist durchgängig deutschsprachig. Es gibt eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten und tägliche Webinare rund um das Marktgeschehen. JFD Brokers deshalb eine gute Adresse für Einsteiger und Fortgeschrittene.

 

Weiterlesen

eToro CFD Erfahrungen

eToro bietet ein niedrigschwelliges Angebot für Einsteiger. Die initiale Kontoeröffnung dauert weniger als 2 Minuten. Danach kann bei Einzahlungen bis 2250 USD sofort gehandelt werden. Die Verifikation des Kontos kann später nachgeholt werden.

Die Handelsplattform ist sehr einfach gehalten und erfordert keinen Download. Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Märkten, darunter neben Indices, FX Währungspaaren und zahlreichen internationalen Aktien auch Kryptowährungen.

Die Konditionen im Handel sind insgesamt wettbewerbsfähig, auch wenn die günstigsten Broker am Markt engere Spreads bieten. Ohne Aufpreis inklusive ist das Copytrader Modul. Dieses ermöglicht es allen Kunden des Brokers, die Trades anderer Trader auf dem eigenen Konto zu replizieren. eToro ist bereits seit dem Jahr 2007 am Markt aktiv. Zu den Eigentümern gehört unter anderem die Commerzbank.

Weiterlesen

S Broker CFD Erfahrungen

S Broker ist die Sparkassenlösung für den CFD Handel. Gehandelt wird mit der Commerzbank als Market Maker. Das Angebot ist insgesamt wettbewerbsfähig. Die webbasierte Handelsplattform erfüllt die wesentlichen Funktionen. Die Konditionen im Handel sind mit 1,5 Punkten im Euro/US-Dollar und 2,0 Punkten Spreads im DAX vertretbar. Gleichwohl finden sich anderswo bessere Konditionen. Die Einbindung des Brokers in die Sparkassen Finanzgruppe hat Vorteile und Nachteile. Vorteilhaft ist die sehr gute Einlagensicherung und die Möglichkeit für viele Sparkassenkunden, das eigene Girokonto als Verrechnungskonto einzusetzen. Nachteilig ist die Erfordernis einer vollständigen Wertpapierdepotführung, die nur unter Bedingungen kostenlos ist. S Broker ist eine gute Adresse für Einsteiger, die den CFD Handel bei einem deutschen Broker starten möchten.

Weiterlesen

Admiral Markets CFD Erfahrungen

Admiral Markets gehört zu den besseren Brokern am Markt. Mit britischer Regulierung und MT4 bzw. MT5 können Kunden auf eine solide rechtliche und technische Basis zurückgreifen. Die Konditionen im Handel sind günstig. Dies gilt sowohl für das Standardkonto als auch für das Primekonto. Sowohl Devisen als auch Indices, Kryptowährungen, Rohstoffe und Aktien können günstiger gehandelt werden als bei meisten Konkurrenten. Marktbegleitende Webinare, ein grundständiges Basiswissenprogramm für Einsteiger und der deutschsprachige Kundenservice mit Niederlassung in Berlin sind weitere Argumente für den Broker.

Weiterlesen

Tickmill CFD Erfahrungen

Tickmill unterbreitet FX Tradern ein gutes Angebot. Die Spreads und Kommissionen im Devisenhandel gehören zu den besten am Markt. 0,2 Pips durchschnittliche Spread und 4 US-Dollar Kommission Roundturn im EUR/USD werden nur von wenigen Konkurrenten unterboten. Ergänzend zum FX Handel können wichtige Indices, Rohstoffe und Anleihen gehandelt werden. Die britische Regulierung und die Handelsplattform MetaTrader4 stellen eine solide rechtliche und technische Basis dar. Da es ein Ausbildungsangebot mit marktbegleitenden Webinaren gibt, eignet sich der Broker auch für lernbereite Einsteiger.

Weiterlesen

FXFlat CFD Erfahrungen

FXFlat macht ein gutes Angebot. Die FXFlat Wertpapierhandelsbank ist einer der sehr wenigen CFD Anbieter mit komplett deutscher Regulierung und Einlagensicherung. Dies gilt jedenfalls, wenn nicht die ebenfalls erhältlichen britischen Konten ausgewählt werden. Der Basiswertekatalog umfasst mehrere hundert Märkte aus sechs Anlageklassen. Die Konditionen im Handel sind konkurrenzfähig; insbesondere die Spreads in den wichtigsten Währungspaaren und Indices sind günstig. Der Kundenservice hilft bei Bedarf auch im Rahmen einer Teamviewer Session weiter. Gehandelt wird wahlweise über MT4 oder MT5, wobei mit dem MT Erweiterungspaket, dem Stereotrader und AgenaTrader attraktive Ergänzungen zur Wahl stehen. Zum Weiterbildungsangebot gehören viele marktbegleitende Webinare mit zum Teil bekannten Referenten. FXFlat ist deshalb eine gute Adresse für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Weiterlesen

XTB CFD Erfahrungen

XTB bietet ein umfangreiches Angebot und eignet sich gut für Einsteiger und Fortgeschrittene. Positiv sind der mit fast 4.000 Märkten sehr große Basiswertekatalog und die Auswahl aus zwei leistungsfähigen Handelsplattformen. Mit 4-Level-Akademie und regelmäßigen Live Trading Events bietet XTB ein überdurchschnittliches Bildungsangebot.

Die Konditionen im Handel sind konkurrenzfähig: 0,90 Pips im EUR/USD und 1,0 Punkte im DAX qualifizieren das Standard-Konto für regelmäßigen Handel. Die Regulierung in Polen ist seriös und wird durch eine Zweigniederlassung in Frankfurt am Main und die bei der Commerzbank geführten Kundenkonten sinnvoll ergänzt.

Weiterlesen

Pepperstone CFD Erfahrungen

Pepperstone unterbreitet Einsteigern und Fortgeschrittenen ein gutes Angebot. Die Konditionen im Handel sind sowohl bei FX Währungspaaren als auch bei Indices und Rohstoffen durchweg konkurrenzfähig. Kunden können zwischen dem Standardkonto mit kommissionsfreiem Handel und dem Razor Konto mit sehr engen Spreads wählen. Gehandelt wird wahlweise über MT4, MT5 oder cTrader. Ausbildungsangebot und Kundenservice sind zufriedenstellend. Wer über eine ausgereifte Plattform zu günstigen Konditionen handeln möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Weiterlesen

Axitrader CFD Erfahrungen

Axitrader konzentriert sich auf das Wesentliche und macht dabei einen durchweg guten Eindruck. Der Broker lässt Kunden zwischen Regulierungen in UK und Australien wählen – und bietet damit auf Wunsch eine Ausweichmöglichkeit für größere Hebel. Der Basiswertekatalog konzentriert sich auf den FX Handel, wird aber durch einige weitere attraktive Märkte flankiert. Die Konditionen im Standardkonto sind ebenso wie jene im Pro-Konto konkurrenzfähig. Das Weiterbildungsangebot ist durchschnittlich. Die Handelsplattform MetaTrader4 inklusive der angebotenen Erweiterungen erfüllt ebenso höhere Ansprüche wie der gut erreichbare und oftmals deutschsprachige Kundenservice.

Weiterlesen

ATFX CFD Erfahrungen

ATFX macht Tradern ein konkurrenzfähiges Angebot. Der Basiswertekatalog umfasst mehr als 100 Märkte aus sechs Anlageklassen. Auf US Indices müssen Kunden verzichten – dafür gibt es Kryptowährungen. Die Spreads sind auch im Standardkonto ab 250 EUR Mindesteinzahlung überwiegend günstig. Die Handelsplattform MetaTrader4 kommt auch bei vielen anderen Brokern zum Einsatz und bietet eine ausgereifte Komplettlösung. Die britische Regulierung ist absolut seriös. Regelmäßige, marktbegleitende Webinare erleichtern den Einstieg. ATFX ist eine gute Adresse für Einsteiger und Fortgeschrittene. Wer sich noch nicht entscheiden kann, eröffnet zunächst ein Demokonto.

Weiterlesen

AvaTrade CFD Erfahrungen

AvaTrade ist eine passable Lösung für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Broker kann in allen Disziplinen mit der Konkurrenz mithalten. Dies beginnt bei der zuverlässigen irischen Regulierung und setzt sich bei der leistungsfähigen Handelsplattform MetaTrader4, dem deutschsprachigen Kundenservice, dem ausreichenden Basiswertekatalog und den guten Konditionen im Handel fort. Vor allem Einsteiger finden ein nützliches Weiterbildungsangebot mit Mehrwert vor. Optional besteht die Möglichkeit, das Handelskonto mit Social Trading Plattformen wie ZuluTrade zu verknüpfen.

Weiterlesen