cfd-broker-vergleich.info

FXPro – Guter Broker mit großer Auswahl und langer Erfahrung

Der CFD Handel bei FXPro – alle Fakten finden Sie in unserem Steckbrief

FXPro macht Tradern ein gutes Angebot, weil viele Wahlmöglichkeiten bestehen. Trader können zwischen drei Handelsplattformen und zwei Regulierungen wählen. Die britische Regulierung in Verbindung mit MetaTrader oder cTrader erfüllt auch höhere Ansprüche. Der Basiswertekatalog ist ausreichend groß, die Konditionen sind insgesamt konkurrenzfähig – auch wenn einzelne Broker am Markt engere Spreads bieten. Der sehr finanzstarke Broker gibt sich mit 500 EUR Mindesteinzahlung zufrieden und stellt einen zwar englischsprachigen, aber stets erreichbaren Kundenservice zur Verfügung.

 

Jetzt Konto eröffnen

79% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld

Welche Basiswerte bietet FXPro an?

Mindesteinzahlung und Co.: So läuft die Kontoeröffnung bei FXPro ab

Wer ist FXPRO? Ein Kurzportrait des Brokers

Regulierung und Einlagensicherung bei FXPRO

Konditionen im Handel bei FXPRO

Die FXPRO Handelsplattform im Test

Zunächst nur testen? Das bietet das FXPRO Demokonto

Kundenservice und Internetauftritt

Weiterbildungsmöglichkeiten bei FXPro

Jetzt kostenlos das FxPro Demokonto testen!

Risikohinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 79 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei FxPro. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.
Konto eröffnen

Regulierung & Einlagensicherung

  • Regulierung in UK

  • Kontoführung u.a. Barclays und Bank of America

Konditionen

EUR/USD: 0,14 USD pro 1.000 EUR
DAX: 1,20 EUR pro Kontrakt

Basiswertkatalog

FX Währungspaare 70+

Indizes 24

Rohstoffe/Edelmetalle 6

Aktien 150+

Futures 20

Bitcoin

Mindesteinzahlung

500 EUR

Mindesteinsatz

unter 50 EUR im FX Handel

Konto eröffnen

CFD Ratgeber