cfd-broker-vergleich.info

Plus500 CFD Erfahrungen

Unsere Plus500 CFD Erfahrungen – alle Fakten finden Sie in unserem Steckbrief

Plus500Plus500 zählt zu den besseren Brokern am Markt. Der Basiswertekatalog umfasst mehr als 2000 CFDs aus allen Anlageklassen. Dabei fallen die Konditionen in allen wichtigen Märkten sehr günstig aus.  Plus500 wird durch die FCA reguliert und wird durch die Hauptniederlassung in Israel geführt. Die Kundengelder werden bei separaten Banken verwahrt, im Ernstfall gilt die britische Einlagensicherung nach den Regeln der Financial Services Compensation Scheme (FSCS), Großbritanniens Ausgleichsfonds.

Die Handelsplattform ist auf das Wesentliche beschränkt und damit einfach gehalten. Ein Download ist nicht zwingend erforderlich. Orders können sehr einfach mit wenigen Klicks erteilt werden. Die Kontoeröffnung ist unkompliziert und ab 100 EUR Mindesteinzahlung möglich. Alternativ dazu steht das realistische und unbefristete Demokonto zur Verfügung. Auch wenn es bislang keine Ausbildungsangebote gibt, ist Plus500 eine der besten Adressen für CFD Handel am Markt.

 

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko zu tragen, Ihr Geld zu verlieren.

Plus 500: Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Mindesteinzahlung:100 EUR
Mindesteinsatzvariabel, aber niedriger Einstieg möglich
KonditionenEUR/USD variabel
Bonus:Nein
Demokonto:Konto eröffnen

Welche Märkte können bei Plus500 gehandelt werden?

Der Basiswertekatalog des Brokers umfasst insgesamt mehr als 2000 Instrumente. Dies ist überdurchschnittlich. Handelbar sind:

  • 33 Indices (zum Beispiel DAX oder Dow Jones)
  • 70 Währungspaare (zum Beispiel Euro/US-Dollar)
  • 20 Rohstoffe (zum Beispiel Gold oder Baumwolle)
  • 12 Kryptowährungen (zum Beispiel Bitcoin)
  • Einzelaktien
  • ETFs (das sind Fonds z. B. auf den DAX)

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung bei Plus500 und welche Einzahlungsmöglichkeiten gibt es?

Plus500 ErfahrungenPlus500 akzeptiert insgesamt vier Einzahlungsmethoden. Einzahlungen sind per Banküberweisung, Kreditkarte (Visa & MasterCard), PayPal und Skrill möglich. Der Broker belastet für Einzahlungen keine Gebühren. Einzahlungen sind online im geschützten Bereich möglich. In der Kapitalverwaltung wird die Option „Einzahlung“ ausgewählt. Nach der Auswahl der gewünschten Zahlungsmethode werden die notwendigen Felder ausgefüllt und das Formular abgesendet.

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko zu tragen, Ihr Geld zu verlieren.

Wie läuft die Kontoeröffnung bei Plus500 ab?

Plus500 KontoeröffnungDie Kontoeröffnung ist unkompliziert. Es ist möglich, das Konto online durch die Eingabe weniger Daten zu eröffnen, Geld mit einer Kreditkarte einzuzahlen und sofort den ersten Trade zu tätigen. Die Mindesteinzahlung beträgt typischerweise 100 EUR, kann aber zwischen den verschiedenen Einzahlungsmöglichkeiten variieren.

Neben einem Ausweisdokument verlangt Plus500 für die Verifikation später auch einen Nachweis über den Wohnsitz. Dabei kann es sich zum Beispiel um eine Strom- oder Telefonrechnung handeln. Diese Dokumente sind jedoch erst einzureichen, wenn die erste Auszahlung beantragt wird. Es reicht, die Dokumente mit dem Smartphone abzufotografieren und hochzuladen.

Wer ist Plus500?

Plus500 ist eine Marke von Plus500 Ltd., diese operiert über mehrere Tochtergesellschaften, von denen eine Plus500UK Ltd. mit Sitz in London ist. Diese wiederum ist in der Londoner Börse notiert. Plus500 ist Hauptsponsor des spanischen Primera Division Clubs Atlético Madrid.

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko zu tragen, Ihr Geld zu verlieren.

Wie ist die Regulierung und Einlagensicherung bei Plus500?

Plus500 TestPlus500UK Ltd wird von der FCA autorisiert und reguliert. Großbritannien und ganz speziell London gilt als einer der wichtigsten Finanzstandorte weltweit. Demensprechend hochentwickelt ist das Regulierungsumfeld.

Die Kundengelder werden gemäß den gesetzlichen Vorgaben auf gesonderten Kundenkonten verwahrt, hier richtet man sich komplett nach den Vorgaben der FSCS Regeln. Bei der Financial Services Compensation Scheme (FSCS) handelt es sich um Großbritanniens Ausgleichsfonds, der dann greift, wenn ein zugelassenes Finanzdientstleistungsunternehmen zahlungsunfähig wird. Das bedeutet, dass die Gelder im Fall einer Insolvenz des Brokers nicht durch Gläubiger beschlagnahmt werden können. Kundengelder werden auf getrennten Treuhandkonten verwaltet. Es handelt sich durchweg um große, etablierte Kreditinstitute. Ist Geld auf den segregierten Kundenkonten verbucht, ist es nicht in Gefahr durch eine Insolvenz. Wird die kontoführende Bank insolvent, greift die britische Einlagensicherung (FSCS). Diese schützt Guthaben bis 85.000 GBP pro Kunde.

Wie sind die Konditionen im Handel bei Plus500?

Die Konditionen im Handel sind das wichtigste Bewertungskriterium für Broker. CFDs bei Plus500 können kommissionsfrei gehandelt werden. Das bedeutet, dass keine expliziten Gebühren anfallen. Anstelle von Transaktionsgebühren verlangt der Broker Spreads.

Konditionen bei Index CFDs

Die Spreads bei den wichtigsten Index CFDs sind günstig. Der DAX kann zu 0,83 Punkten Spread gehandelt werden. Spreads unterhalb von 1,0 Punkten gelten als sehr günstig.

Weitere Spreads:

  • Dow Jones: variabel (durchschnittlich ca. 2,0 Punkte)
  • EuroStoxx50: variabel (durchschnittlich ca. 1,0 Punkte)

Konditionen im Forex Handel

Die Konditionen im Forex Handel sind günstig. Der Spread im Euro/US-Dollar beträgt durchschnittlich z. B. 0,6 Pips. Bei Brokern mit kommissionsfreiem Handel gelten Spreads unter 1,0 Pips als sehr günstig.

  • EUR/USD: variabel (durchschnittlich ca. 0,60 Pips)
  • GBP/USD: variabel (durchschnittlich ca. 0,90 Pips)

Aktien und Rohstoffe

Bei Plus500 können auch CFDs auf einzelne Aktien und Rohstoffe gehandelt werden. Die Spreads:

  • Aktien (typisch): variabel, ca. 0,33 % (z. B. 0,25 EUR bei 75 EUR Kurswert)
  • Rohöl: variabel (durchschnittlich ca. 0,02 USD) USD
  • Gold: variabel (durchschnittlich ca. 0,28 USD)

Kryptowährungen

Die Spreads bei CFDs auf Kryptowährungen fallen günstiger aus als bei den meisten anderen Brokern.

  • Bitcoin: variabel, (durchschnittlich ca. 38 EUR (1,0 %))
  • Ethereum: variabel, (durchschnittlich ca. 1,80 EUR)
  • Ripple: variabel, (durchschnittlich ca. 0,006 EUR)

Welche Hebel gibt es?

Bei den verfügbaren Hebeln hält sich Plus500 im Wesentlichen an die gesetzlichen Vorschriften. Dies sind die maximal verfügbaren Hebelwirkungen:

  • Forex: 1:30
  • Indices: 1:20
  • Rohstoffe: 1:20
  • Aktien: 1:5
  • ETFs: 1:5
  • Kryptowährungen: 1:2

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko zu tragen, Ihr Geld zu verlieren.

Wie schließt die Plus500 Handelsplattform im Test ab?

Plus500 stellt allen Kunden eine kostenlose Handelsplattform zur Verfügung. Diese kann webbasiert genutzt werden. Darüber hinaus gibt es mobile Apps für Android, iOS und Windows Phones. Inklusive ist die durchgängige Kursdatenversorgung. Die Nutzung der Plattform ist abgesehen von den Handelskosten kostenlos.

Erfreulich: Das Orderticket wurde sehr einfach gehalten. In der Marktliste sind zu jedem einzelnen Markt ein „Kaufen“ und ein „Verkaufen“ Button eingefügt. Mit einem Klick auf den „Kaufen“ Button öffnet sich das Orderticket für eine Kauforder.

Das Orderticket ist in der Abbildung unten zu sehen. Es gibt verschiedene Ordertypen: Stop Buy, Stop Sell, Stop Loss, Take Profit, Trailing Stop und garantierte Stop Loss Orders. Für letztere fallen zusätzliche Gebühren an. Die Gebühren werden in Form eines Aufschlags auf den Spread erhoben. Wie hoch dieser Aufschlag ausfällt, wird im Orderticket angezeigt.

Plus500 CFD Erfahrungen

Neben dem Orderticket bietet die Handelsplattform ein kleines Chartingtool. Dieses ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut und verwirrt nicht durch zu viele Funktionen. Es gibt sieben Chartvarianten, darunter die wichtigste Chartvariante Candlestick. Charts können als Minutencharts, Tagescharts, Stundencharts oder Wochencharts dargestellt werden.

Es gibt eine Reihe von technischen Indikatoren – alle gebräuchlichen Indikatoren sind verfügbar. Außerdem gibt es einige Zeichenwerkzeuge. Dazu zählen zum Beispiel Durchschnittslinien oder Fibonacci Retracements. Im Chart können auch die aktuellen Stop Loss- und Take Profit Werte als Linie eingeblendet werden.

Plus500 CFD Erfahrungen

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko zu tragen, Ihr Geld zu verlieren.

Was bietet das Plus500 Demokonto?

plus500 demokontoPlus500 stellt allen Kunden und Interessenten ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Das Demokonto wird unbefristet zur Verfügung gestellt. Ein großer Vorteil gegenüber vielen Konkurrenten: Die Kurse des Demokontos entsprechen im Wesentlichen denen des Livekontos. Es werden keine „frisierten“ Kurse dargestellt, um Kunden zu ködern. Alle Funktionen des Livekontos sind auch im Demokonto verfügbar (zum Beispiel Indikatoren und Zeichenwerkzeuge). Das Switchen zwischen dem Demokonto und dem Livekonto ist mit einem Klick möglich. Wer zunächst ein Demokonto eröffnet und sich anschließend zur Live Kontoeröffnung entschließt, kann mit einem Klick auf „Reales Geld“ jederzeit die Kontoeröffnung starten.

Wie gestaltet sich der Kundenservice und Internetauftritt von Plus500?

Es gibt einen deutschsprachigen Kundenservice. Dieser ist per Live Chat und E-Mail erreichbar. Der Live Chat ist prinzipiell zu empfehlen. Typischerweise antworten die Supportmitarbeiter hier nach relativ kurzer Zeit. Ein telefonischen Kundenservice gibt es leider nicht.

Der Internetauftritt des Brokers ist gelungen. Alle wichtigen Dokumente (zum Beispiel AGB, Richtlinien zur Orderausführung, Information zu Interessenkonflikten etc.) sind auf einer Unterseite in deutscher Sprache und als PDF Dokument verfügbar. Es gibt einen FAQ Bereich, etwas ausführlichere Erläuterungen zum Risikomanagement und eine freie Suchfunktion für die Suche nach bestimmten CFDs.

Auch die Marktinformationstabellen sind gelungen. Für jeden Basiswert lässt sich mit einem Klick erkennen, welche detaillierten Konditionen (z. B. Spreads, Finanzierungskosten etc.) gelten.

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko zu tragen, Ihr Geld zu verlieren.

Wie steht es um die Weiterbildungsmöglichkeiten bei Plus500?

Die größte Schwachstelle von Plus500 ist das fehlende Weiterbildungsangebot. Andere Broker stellen ihren Kunden umfangreiche Tutorials, Live Webinare und weitere Inhalte zur Verfügung. Plus500 verzichtet bislang ganz auf diesen Service.

Fazit: Plus 500 im Test

Broker Plus 500
Plus500 CFD Erfahrungen

Wir haben Plus500 für Dich getestet und als einen der besten Brokern am Markt befunden. Über 2000 Instrumente aus allen Anlageklassen, Top Support, Autorisiert und reguliert durch die FCA

Produkt auf Lager: https://schema.org/OutOfStock

Bewertung des Redakteurs:
5
Risikohinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 76,4 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei Plus500. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.
Konto eröffnen

CFD - Regulierung

  • UK

  • Plus500UK Ltd autorisiert und reguliert durch die FCA (#509909)

Konditionen

EUR/USD variabel

CFD - Basiswertkatalog

CFDs auf Indices ca. 33

CFDs auf FX Währungspaare ca. 70

CFDs auf Rohstoffe ca. 20

CFDs auf Kryptowährungen ca. 12

CFDs auf Einzelaktien diverse

CFDs auf ETFs

Mindesteinzahlung

100 EUR

Mindesteinsatz

variabel, aber niedriger Einstieg möglich

Konto eröffnen

CFD Ratgeber

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen