cfd-broker-vergleich.info

Initial Margin

Die Initial Margin ist die Sicherheitsleistung, die zur Eröffnung einer CFD Position erforderlich ist. Im Gegensatz zur Initial Margin markiert die Maintenance Margin den Betrag, der zur Aufrechterhaltung einer bereits geöffneten Position benötigt wird. Die Initial Margin legt zugleich fest, mit welcher Hebelwirkung gehandelt werden kann. Je niedriger die Margin, desto höher der Hebel. Eine Margin in Höhe von 5 % ist gleichbedeutend mit einem Hebel von 1:20. Die minimal erforderliche Initial Margin ergibt sich aus Vorgaben der Regulierungsbehörden. Die Vorgaben lauten:

  • 3,33 % für große FX-Währungspaare
  • 5 % für kleine FX-Währungspaare, Gold und große Indices
  • 10 % für Rohstoffe außer Gold und kleinere Aktienindices
  • 20 % für Einzelaktien
  • 50 % für Kryptowährungen