cfd-broker-vergleich.info

Stop Limit Order

Eine Stop Limit Order kombiniert eine Stop Order mit einem Limit. Ein Beispiel: Eine Aktie notiert bei 100 EUR. Ein Anleger platziert eine Stop Order bei 102 EUR, weil er beim Erreichen dieses Kurses einen charttechnisch relevanten Ausbruch sieht. Erreicht oder überschreitet der Kurs einmalig 102 EUR, wird die Kauforder ausgelöst. Zusätzlich wird ein Limit bei 105 EUR platziert. Dieses Limit schließt aus, dass die Kauforder zu Kursen über 105 EUR ausgeführt wird. Ohne Limit handelt es sich bei einer Stop Order um eine unlimitierte Market Order.