cfd-broker-vergleich.info

eToro CFD Erfahrungen

Der CFD Handel bei etoro – alle Fakten finden Sie in unserem Steckbrief

eToro bietet ein niedrigschwelliges Angebot für Einsteiger. Die initiale Kontoeröffnung dauert weniger als 2 Minuten. Danach kann bei Einzahlungen bis 2250 USD sofort gehandelt werden. Die Verifikation des Kontos kann später nachgeholt werden.

Die Handelsplattform ist sehr einfach gehalten und erfordert keinen Download. Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Märkten, darunter neben Indices, FX Währungspaaren und zahlreichen internationalen Aktien auch Kryptowährungen.

Die Konditionen im Handel sind insgesamt wettbewerbsfähig, auch wenn die günstigsten Broker am Markt engere Spreads bieten. Ohne Aufpreis inklusive ist das Copytrader Modul. Dieses ermöglicht es allen Kunden des Brokers, die Trades anderer Trader auf dem eigenen Konto zu replizieren. eToro ist bereits seit dem Jahr 2007 am Markt aktiv. Zu den Eigentümern gehört unter anderem die Commerzbank.

 

66% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld

eToro: Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Mindesteinzahlung:200 USD
Mindesteinsatz25 USD im FX Handel
KonditionenEUR/USD 3,00 Pips
(30 Cent bei 1000 EUR Volumen)
Bonus:Nein
Demokonto:Konto eröffnen

Welche Märkte können gehandelt werden? Der Basiswertekatalog im Test

Der Basiswertekatalog von eToro umfasst insgesamt mehr als 1000 Instrumente. Anlegern steht eine sehr große Bandbreite zur Verfügung. Im Angebot sind:

  • 13 Indices (zum Beispiel DAX)
  • 6 Rohstoffe (zum Beispiel Gold)
  • 47 FX Währungspaare (zum Beispiel Euro/US-Dollar)
  • Einzelaktien und ETFs von 17 Börsen (zum Beispiel Apple)
  • 30 Crypto CFDs (zum Beispiel Bitcoin/US-Dollar)

Mindesteinzahlung und Einzahlungsmöglichkeiten

Die Mindesteinzahlung bei eToro beträgt 200 USD. Mit diesem Betrag lässt sich bereits sinnvoll handeln. Der Mindesteinsatz im FX Handel beträgt bei eToro zum Beispiel 25 USD. Einzahlungsgebühren gibt es nicht.

Der Broker akzeptiert diverse Einzahlungsmethoden, darunter PayPal, Kreditkarte (Visa & MasterCard), Banküberweisung, Skrill, Neteller und Sofortüberweisung. Einzahlungen werden online im geschützten Bereich angesteuert.

Auszahlungen sind ebenfalls mit diversen Zahlungsmethoden möglich. Es fällt eine Auszahlungsgebühr in Höhe von 25 USD an. Der minimale Auszahlungsbetrag beläuft sich auf 50 USD.

Die Kontoführung bei eToro ist grundsätzlich kostenlos. Nach zwölf Monaten ohne jegliche Handelsaktivität fällt allerdings eine Inaktivitätsgebühr in Höhe von zehn US-Dollar pro Monat an.

66% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld

Einzahlen und verifizieren: So läuft die Kontoeröffnung ab

Die Kontoeröffnung bei eToro funktioniert sehr einfach. Neukunden können zunächst vorläufig ein Konto eröffnen und bis zu 2250 USD einzahlen. Für die Anmeldung ist lediglich eine E-Mail-Adresse, eine Telefonnummer und ein selbst gewähltes Passwort erforderlich. Dann kann ohne Verifikation bereits gehandelt werden. Spätestens bis zur ersten Auszahlung muss die Verifikation allerdings nachgeholt werden. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für die Verifikation werden Fotos bzw. Scans von Personalausweis und einem Adressnachweis hochgeladen. Als Adressnachweis dienen zum Beispiel Versorgerrechnungen oder Bankkontoauszüge.

Wer ist eToro? Ein Kurzportrait

eToro wurde bereits im Jahr 2007 gegründet. Zu den Eigentümern des Brokers gehört seit dem Jahr 2015 unter anderem die Commerzbank. Der Broker ist in zahlreichen Ländern aktiv, darunter seit dem Jahr 2018 auch die USA.

66% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld

Regulierung und Einlagensicherung bei eToro

eToro CFD ErfahrungenDas Brokerangebot wird durch die eToro Europe Limited mit Sitz in Zypern bereitgestellt. Zypern ist EU-Mitglied. Es liegt eine Lizenz der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC vor. Diese wurde gemäß den Bestimmungen der EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID erteilt. Weitere Lizenzen bestehen in Großbritannien und Australien. Die Kundengelder werden auf segregierten Kundenkonten bei verschiedenen Banken geführt. Es gelten die Einlagensicherungen der jeweiligen Banken sowie die Entschädigungsregelung des zypriotischen Anlegerentschädigungsfonds ICF. Dieser erstattet im Insolvenzfall des Brokers 90 % der Forderungen bis zu maximal 20.000 EUR pro Kunde.

Konditionen im Handel bei eToro

Welche Kosten fallen im Handel bei eToro ein? Dies ist das zentrale Bewertungskriterium für den Broker. Mit Ausnahme von Aktien CFDs können alle Märkte bei eToro kommissionsfrei gehandelt werden. Das bedeutet, dass der Broker Spreads anstelle von expliziten Traditionsgebühren verlangt.

Konditionen bei Index CFDs

Die Spreads bei den wichtigsten Index CFDs sind weitgehend wettbewerbsfähig, auch wenn eToro in diesem Bereich nicht zu den günstigsten Anbietern am Markt gehört. Die Spreads in den wichtigsten Indices:

  • Dow Jones 6,0 Punkte
  • DAX 2,0 Punkte
  • Nasdaq 2,4 Punkte
  • FTSE100 1,5 Punkte

Konditionen im Forex Handel

Bei eToro können fast 50 FX Währungspaare gehandelt werden. Die Spreads fallen je nach gehandeltem Währungspaar sehr unterschiedlich aus. Die Konditionen in wichtigen Währungspaaren:

 

  • EUR/USD 3,0 Pips
  • GBP/USD 4,0 Pips
  • USD/CAD 3,0 Pips
  • AUD/USD 1,0 Pips
  • USD/JPY 2,0 Pips

Bei einzelnen Währungspaaren kratzt der Broker damit an der wichtigen Marke von 1,0 Pips. Spreads auf diesem oder einem niedrigen Wert gelten als sehr günstig, wenn – wie im Fall von eToro – keine zusätzlichen Kommissionen anfallen.

Aktien und Rohstoffe

Bei eToro können auch CFDs auf einzelne Aktien und ETFs gehandelt werden. Hier fällt eine pauschale Gebühr in Höhe von 0,09 % des Transaktionsvolumen als an. Die Gebühr fällt beim Kauf und Verkauf jeweils einmal an. Bei Rohstoffen wiederum fallen ausschließlich Spreads an.

 

  • Gebühr Aktien: 0,09 % (jeweils bei Kauf und Verkauf, zum Beispiel 0,90 EUR bei 1000 EUR Order)
  • Rohöl: 0,05 USD
  • Gold: 0,45 USD

 

Kryptowährungen

Die Spreads bei CFDs auf Kryptowährungen fallen günstiger aus als bei vielen Wettbewerbern. Dies gilt ganz besonders für die wichtigsten virtuellen Währungen. Beispiele für die Spreads:

  • Bitcoin: 0,75 %
  • Ethereum, Litecoin, Neo: 1,9 %
  • Ripple, Stellar: 2,45 %

 

Welche Hebel gibt es?

Bei den Hebelwirkungen ist eToro an die Auflagen der Regulierungsbehörden gebunden. Vor allem bei Kryptowährungen schöpft der Broker die Möglichkeiten hier nicht voll aus. Für Bitcoin und Co. gibt es gar keinen Hebel. Die Hebelwirkung im Überblick:

  • Forex: maximal 1:30
  • Indices: maximal 1:20
  • Rohstoffe: maximal 1:20 (häufiger 1:10)
  • Aktien: 1:5
  • ETFs: 1:5
  • Kryptowährungen: 1:1

66% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld

Die eToro Handelsplattform im Test

eToro CFD ErfahrungenDie eToro Handelsplattform ist kostenlos und kann webbasiert und mobil genutzt werden. Für alle verfügbaren Märkte stehen permanent Live Kurse zur Verfügung. Viele Wege führen zum Orderticket. Das Ticket ist sehr einfach gehalten. Es gibt verschiedene Ordertypen: Limit, Stop, Stop Loss, Take Profit und Trailing Stop.

Für jeden Markt lassen sich Charts und Statistiken aufrufen. Ein professionelles Chartingtool mit Indikatoren und Zeichenwerkzeugen fehlt allerdings. Dies trägt allerdings auch dazu bei, dass die Handelsoberfläche sehr einfach ist.

Bemerkenswert ist die Copytrader Funktion. Dabei handelt es sich um ein Social Trading Modul. Jeder Anwender der Plattform kann die Trades anderer Trader automatisch auf seinem Konto replizieren. Dadurch kann theoretisch jeder Einsteiger dieselbe Performance erzielen wie ein professioneller Trader. Follower können einem einzelnen Trader oder einer Vielzahl verschiedener Trader folgen. Es ist möglich, ein Follower Portfolio aufzubauen.

Für die Copytrader Funktion fallen keine zusätzlichen Kosten an. Die Vergütung der Trader ist in den Spreads bereits enthalten.

Zunächst nur testen? Das bietet das eToro Demokonto

eToro bietet Interessenten ein zeitlich unbefristetes Demokonto an. Dieses wird mit realistischen Kursen versorgt. Das Umschalten zwischen dem Livekonto und dem Demokonto ist mit einem Klick in der Handelsplattform möglich. Im Demokonto stehen alle Funktionen zur Verfügung, die es auch im Livekonto gibt. Die Registrierung im Demokonto ist ohne Angabe vollständiger Adressdaten möglich. Mit aufdringlichen Werbeanrufen oder unangemessen vielen Werbemails müssen Interessenten bei eToro erfreulicherweise nicht rechnen.

66% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld

Kundenservice und Internetauftritt

Auf der Homepage finden sich zahlreiche Informationen zum Handel und zu den Konditionen. Es gibt einen umfangreichen FAQ-Bereich mit Suchfunktion. Außerdem finden sich diverse Anleitungen und Erklärungen zum Beispiel zu verschiedenen Ordertypen.

Der Kundenservice ist via Live Chat und E-Mail erreichbar. Es stehen nicht immer deutschsprachige Kundenbetreuer zur Verfügung. In diesem Fall kann die Konversation jedoch auf Englisch geführt werden.

Es gibt Marktinformationstabellen, in denen für jeden Markt die anfallenden Kosten ersichtlich sind. Neben den Spreads sind in den Tabellen auch die Finanzierungskosten aufgeführt.

Weiterbildungsmöglichkeiten bei eToro

Der Broker stellt seinen Kunden einige Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören vereinzelte Live Webinare und interaktive Handelskurse. Diese thematisieren zum Beispiel die Technische Analyse, Tradingpsychologie und die verschiedenen Ordertypen.

66% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld

Risikohinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko. Durch Leverage kann Kapital schnell verloren werden. 66 % der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei etoro. Überlegen Sie sich, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen