Demokonto richtig nutzen: Welche Anbieter sind gut?

Mit einem Demokonto gelingt der Einstieg in den CFD Handel besonders gut. Mit den Konten können Anfänger den Handel risikolos testen. Doch auch über den Einstieg hinaus sind Testkonten empfehlenswert. Doch nicht jedes Übungskonto bietet einen Mehrwert. Die Bandbreite der Angebote reicht von realistischen Simulationen bis hin zu reinen Werbeveranstaltungen.

Was ist ein Demokonto?

Auf einem CFD Demokonto können CFDs sprichwörtlich auf dem Papier gehandelt werden. Die Konten stellen dieselbe Benutzeroberfläche zur Verfügung, die auch im Livekonto genutzt wird. Anwender können Positionen eröffnen und schließen und erzielen eine positive oder negative Performance. Dabei wird jedoch kein echtes Geld, sondern lediglich virtuelles Guthaben eingesetzt. Dadurch bestehen keinerlei Verlustrisiken. Zu gewinnen gibt allerdings auch nichts.

Wozu wird ein Demokonto genutzt?

Demokonto für Einsteiger

Demokonto zum Testen von Strategien

Worin unterscheiden sich Demokonten?

Gute Demokonto Anbieter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen