cfd-broker-vergleich.info

Indexpunkt

Indices wie zum Beispiel der DAX werden in Punkten gemessen. Die Punkte sind im CFD Handel vor allem im Hinblick auf die Spreads und die Kontraktgröße relevant. Die Kontraktgröße bestimmt sich als Eurobetrag pro Indexpunkt. Legt ein Broker den Kontrakt zum Beispiel auf 1,0 EUR pro 1,0 Indexpunkte fest, kostet ein DAX CFD bei 12.000 Punkten Indexstand 12.000 EUR. Mit der Kenntnis der Kontraktgröße lassen sich die Kosten des Spreads einfach ermitteln. Bei einem Spread von zum Beispiel 3,0 Punkten und einem Punktwert von 1,0 EUR beläuft sich der Gegenwert des Spreads auf 3,0 EUR.