cfd-broker-vergleich.info

Was ist Slippage und was sagt sie über den Broker aus?

Tritt Slippage auf, werden Orders zu einem abweichenden Kurs ausgeführt. Slippage ist für die Bewertung der Ausführungsqualität eines Brokers relevant. Wir erklären, was Slippage ist und wie Trader damit umgehen können.

Was ist Slippage?

Am einfachsten lässt sich Slippage an einem Beispiel erklären. Ein Trader möchte eine Position im Euro/US-Dollar eröffnen. Im Orderticket wird ein Kurs von 1,2005 angezeigt. Der Trader klickt auf „kaufen“. Direkt danach wird im Ticket der Ausführungskurs angezeigt: 1,2009. Der Kurs ist somit innerhalb von Sekundenbruchteilen um vier Pips gestiegen.

Slippage ist nicht gut oder schlecht, sondern normal

Wie gehen gute Broker mit Slippage um?

Mit welchen Ordertypen lässt sich Slippage verhindern?